Autonome Provinz Trient

Logo stampa
Deutsch
Link sito inglese
 
 

Carlo Daldoss

Landesrat für territorialen Zusammenhalt, Urbanistik, örtliche Körperschaften und Wohnungsbau


Zuständigkeiten:

  • Raumordnung und Bauleitpläne
  • Landschaftsschutz
  • Historische Ortskerne
  • Institutionelle Reform
  • Lokales Finanzwesen
  • Aufsicht und Schutz der Gemeindeverwaltungen, Konsortien, örtlichen Körperschaften und Einrichtungen, mit Ausnahme der öffentlichen Fürsorge- und Wohlfahrtseinrichtungen
  • Gemeinnutzungsrechte
  • Ortspolizei und urbane Sicherheit
  • Aufsicht und Überwachung der Friedensgerichte
  • Grundbuch und Kataster
  • Geförderter Wohnbau, der ganz oder teilweise öffentlich-rechtlich finanziert ist, einschließlich der Förderung des Sozialwohnbaus in Katastrophengebieten sowie Tätigkeiten, welche Körperschaften außerhalb der Provinz mit öffentlich-rechtlichen Finanzierungen in der Provinz umsetzen
  • Maßnahmen für die lokale Entwicklung

Anschrift:

 

Biographie:

Geboren in Cles am 14.03.1961, ansässig in Vermiglio im Val di Sole. Verheiratet, zwei Töchter. Abitur an der Fachoberschule „Andrea Pozzo“ in Trient, seit 1984 freiberuflicher Vermessungstechniker.
In jungen Jahren beginnt bereits sein Engagement in der Gemeindeverwaltung, als er 1985 in den Gemeinderat von Vermiglio gewählt wird und das Amt des Gemeinderats übernimmt.
1990 wird er Bürgermeister von Vermiglio und behält dieses Amt bis 2010.Von 2005 bis 2010 übt er das Amt des Vorsitzenden der
Bezirksgemeinschaft Val di Sole aus.
Im selben Zeitraum ist er Mitglied des Exekutivausschuss des Rates der örtlichen Autonomien mit der Zuständigkeit für öffentliche Arbeiten und Energie.
In Vertretung der Gemeinden war er zwei Jahre lang Verwaltungsratsmitglied bei der Stromgesellschaft SET Distribuzione.
Für zwei Amtszeiten wurde er von der Region Trentino-Südtirol in den Verwaltungsrat der Brennerautobahn AG benannt.
Er war mehrere Jahre lang Vorsitzender des Tourismusverbandes Val di Sole und setzte sich aktiv für die touristische Entwicklung des Vale di Sole, insbesondere der Gemeinde Vermiglio und des Tonalepasses ein. So war er mehrere Jahre lang Verwaltungsratsmitglied der Betreibergesellschaft der lokalen Aufstiegsanlagen Carosello Tonale SpA. Seit einigen Jahren beschäftigt er sich in der Lokalen Aktiongruppe des Val di Sole im Rahmen des Regionalentwicklungsprogramms LEADER mit ländlicher Entwicklung.