Autonome Provinz Trient

Logo stampa
Deutsch
Link sito inglese
 
 

Tiziano Mellarini

Landesrat für Kultur, Genossenschaftswesen, Sport und Zivilschutz


Zuständigkeiten:

  • Schutz und Erhalt der geschichtlichen, künstlerischen und volkstümlichen Werte
  • Lokale Sitten und Bräuche sowie kulturelle Einrichtungen, Akademien, Institute und Museen auf Landesebene, Bibliotheken, einschließlich Schulbibliotheken
  • Lokale künstlerische, kulturelle und bildende Veranstaltungen und Tätigkeiten
  • Ortsnamengebung
  • Maßnahmen des Landes für die Entwicklung des Genossenschaftswesens und übertragene Funktionen im Bereich Genossenschaftswesen und Aufsicht über die Genossenschaften
  • Übertragene Funktionen im Bereich Brandschutz
  • Risikoprävention und Zivilschutz mit Ausnahme der Zuständigkeiten, die dem Landeshauptmann vorbehalten sind
  • Sport und Freizeitgestaltung mit den entsprechenden Anlagen und Einrichtungen

Anschrift:

 

Biographie:

Geboren am 10. November 1954 in Ala, verheiratet, zwei Kinder. Bediensteter der Autonomen Provinz Trient im Wartestand, hat sich seit jeher aktiv im sportlich-sozialen Vereinswesen und für die Politik eingesetzt. Bekleidete über 10 Jahre lang das Amt des Präsidenten des Sportverbandes von Ala, 8 Jahre lang das Amt des regionalen Ratsmitgliedes des Fussballverbandes und des Sekretärs der Alpini-Sektion von Ala.
Von 1983 bis 1995 bekleidete er verschiedene Ämter in der Gemeindeverwaltung von Ala, zuerst als Gemeindereferent, dann als Vizebürgermeister und von 1995 bis 2003 als Bürgermeister. Assessor für wirtschaftliche Tätigkeiten in der Talgemeinschaft Vallagarina von 1995 bis 2000, dann von 1999 bis 2003 Präsident des Tourismusvereins von Rovereto und Vallagarina.
Mitglied der Einheitsvertretung der Gemeinden des Trentino und des Gemeindenverbandes, vom September 1995 bis September 2003 hat er das Amt des Ausschusspräsidenten des Sanitätsbezirkes Vallagarina bekleidet. Jahrelang auch Verwaltungsratmitglied der Landesbrandschutzanstalt.
In der XIII. Legislaturperiode Landesrat der Provinz Trient für Landwirtschaft, Handel und Fremdenverkehr.
Verwaltungsratsmitglied der gesamtstaatlichen ENIT-Tourismusagentur, Präsident von Trentino AG und Präsident des Organisationskomitees für die Nordische Ski-Weltmeisterschaft 2013 im Fleimstal. In der XV. Legislaturperiode hat er das Amt des Landesrates für Land- und Forstwirtschaft, Tourismus, Marketingkommunikation, Jagd und Fischerei bekleidet.
Derzeit Landesrat für Kultur, Genossenschaftswesen, Sport und Zivilschutz in der Landesregierung von Trient.