Autonome Provinz Trient

Logo stampa
Deutsch 2
Link sito inglese
 
 

SAMANTHA CRISTOFORETTI: BEGINNT IHRE POST-FLIGHT-TOUR.

Am Montag finden Veranstaltungen für Schüler und Öffentlichkeit statt.

Der Countdown für den Beginn der Post-Flight-Tour von Samantha Cristoforetti im Trentino läuft. Die Astronautin wird gemeinsam mit ihren Kollegen Terry Virts und Anton Shkaplerov in einer Reihe von Veranstaltungen ihre Erfahrungen im Weltraum präsentieren. Zur Eröffnung ihres zweitägigen Aufenthalts im Trentino wird am Sonntag, dem 4. Oktober 2015, um 15.00 Uhr im MUSE, das Museum der Wissenschaft in Trient, eine Pressekonferenz stattfinden.

Am Montag stehen zwei weitere Veranstaltungen für die Öffentlichkeit auf dem Programm. Am Morgen zwischen 10.00 und 11.45 Uhr wird Samantha Cristoforetti im Auditorium Santa Chiara mit Trentiner Schülern zusammentreffen. Die Anmeldungen sind zwar ausgebucht, allerdings kann die Veranstaltung auf der Website der Provinz Trient (www.provincia.tn.it) im Live-Stream mitverfolgt werden. Um 18.00 Uhr ist eine Begegnung mit der Öffentlichkeit im großen Park außerhalb des MUSE vorgesehen. Auch diese wird im Live-Stream zu sehen sein.

Während der Post-Flight-Tour wird Samantha Cristoforetti von ihrer Erfahrung an Bord der Internationalen Raumstation ISS erzählen. Begleitet wird sie dabei von den Flugkollegen der Expedition 42/43, dem Amerikaner Terry Virts (NASA) und dem Russen Anton Shkaplerov (Roscosmos), die gemeinsam mit ihr am 11. Juni 2015 den Rückflug zur Erde bewältigt haben.

Anmerkung: Presseakkreditierung
Für direkte Fragen an die Astronautin ist eine Presseakkreditierung erforderlich. Diese muss innerhalb Samstag, 3. Oktober, 18.00 Uhr, per E-Mail an elisa.tessaro@muse.itangefordert werden. Anzugeben sind: Vor- und Zuname, Medienname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.